Hans-Carossa-Gymnasium Landshut, Freyung 630a, 84028 Landshut 0871-92236-0 post@carossa-gymnasium.de

Literaturtage 2024 – ein Potpourri an Kreativität

Literaturtage 13
„Das hätte ich mir in meiner Zeit am Gymnasium auch gewünscht“ lautet der Kommentar einer Frau unter dem Instagram-Beitrag des Autors Martin Beyer.

Der Beitrag zeigt ein Foto, auf dem Beyer in der Heilig Kreuzkirche gerade seine Werkstattlesung abhält. Denselben Wunsch äußerte auch eine Journalistin der LZ in der Vorab-Pressekonferenz zu den Literaturtagen. Schulleiter Markus Heber zitierte in seiner Rede am Bunten Abend Christian Morgenstern, ehemaliger Schüler des humanistischen Gymnasiums, der seine Kreativität hier leider nicht ausleben konnte. Das gehört glücklicherweise der Vergangenheit an, denn seit nunmehr 18 Jahren finden die Literaturtage am HCG statt, im Zuge derer sich die SchülerInnen beim Literaturwettbewerb und in diversen Workshops kreativ ausleben können. Die PreisträgerInnen des Literaturwettbewerbs werden am Bunten Abend von Stefan Härtl präsentiert. Auch dieses Mal lasen die drei erstplatzierten SchülerInnen, Mina Neugebauer, Emma Neugebauer und Otto Ettelt, ihre hervorragenden Texte vor. Unter der Leitung der bekannten Slamautorin und Bühnenpoetin Meike Harms präsentierte danach eine Gruppe von SchülerInnen ihr Potpourri an unterschiedlichen Slamtexten. Ob die Texte nun von Drachenliebe handelten, von der Schönheit der Kindheit oder Verschwörungstheorien ironisch untergruben, der gemeinsame Nenner blieb stets die Kreativität, aus der sie entstanden sind. Ebenso dem rationalen Bereich entfliehen konnten die TeilnehmerInnen des Workshops „Dreamwriters“ von Beate Schäfer. Schreiben über Träume, traumhaft schreiben, Traumschreiber – die Assoziationen bezüglich des Workshops sind mannigfaltig. Das Spiel mit der Sprache stellte auch der Präsident des Rotary Clubs Landshut-Trausnitz, Dr. Stefan Kasperowski, ins Zentrum seiner Rede. Der Rotary Club Landshut-Trausnitz hat auch im Jahr 2024 die Literaturtage wieder großzügig finanziell und ideell unterstützt. Musiktalente des HCGs umrahmten mit einem bunten Potpourri an Musikstücken feierlich den Abend: Gisela Ettelt (9a) mit dem sehr modernen Zitherstück „Nordlicht“, Veronica Vilsmeier (9c) mit dem ausdrucksstarken Blockflötenstück „Imaginabile“ sowie abschließend Naima Romberger (Q12) auf der E-Gitarre mit dem eingängigen Song „Sultans of Swing“ von den Dire Straits. Durch den Abend führte gekonnt das Moderatorenpaar Emma Rebout und Melis Kücükkaya (Q12). Insgesamt durften die SchülerInnen aller Jahrgangsstufen im Zuge der von Yvonne Löken und Angela Köstler organisierten einwöchigen Literaturtage ganz unterschiedliche AutorInnen und KünstlerInnen erleben: Dorit Linke, Dirk Reinhardt, Markus Hünemörder, Alois Prinz und Johannes Oellinger, Silke Schellhammer, Antje Bones, Martin Beyer sowie Ortwin Ramadan. Abschließend lässt sich nur noch sagen, dass der Wunsch nach Kreativität nicht mehr im Konjunktiv verharren muss, sondern dass er am HCG im Indikativ angekommen ist!

Angela Köstler

Literaturtage 4
Literaturtage 12
Literaturtage 14
Literaturtage 10
Literaturtage 16

Aktuelles

  • Griechenlandaustausch

    Griechenlandaustausch

    ΚΑΛΩΣ ΗΡΘΑΤΕ – Herzlich willkommen! - Von 13. bis 20. April sind 12 Schülerinnen und Schüler vom 5. Gymnasium in Chalandri (Athen) unter Leitung von Frau Papakyriakopoulou und Herrn Skandalis am HCG zu Gast.
  • Mehr als eine Schulveranstaltung: Austausch mit dem Liceo Tron Zanella aus Schio

    Mehr als eine Schulveranstaltung: Austausch mit dem Liceo Tron Zanella aus Schio

    Der zweite Teil des Schüleraustauschs zwischen dem Hans-Carossa-Gymnasium und dem Liceo Tron Zanella im März war mehr als nur ein Austauschprogramm.
  • Deutsch-französischer Entdeckungstag bei der Firma Brainlab

    Deutsch-französischer Entdeckungstag bei der Firma Brainlab

    Kürzlich unternahmen die Französischschüler der 10. und 11. Klasse eine Exkursion zur Firma Brainlab nach München.
  • Spannende Schulturniere am HCG

    Spannende Schulturniere am HCG

    In der Woche vor den Faschingsferien fanden wieder unsere Schulturniere statt.
  • Tag des Handwerks am HCG

    Tag des Handwerks am HCG

    Im Schuljahr 2022/2023 wurde an allen allgemeinbildenden Schulen in Bayern ein verpflichtender „Tag des Handwerks“ eingeführt.
  • Literaturtage 2024 – ein Potpourri an Kreativität

    Literaturtage 2024 – ein Potpourri an Kreativität

    „Das hätte ich mir in meiner Zeit am Gymnasium auch gewünscht“ lautet der Kommentar einer Frau unter dem Instagram-Beitrag des Autors Martin Beyer.
  • Termine rund um die Neuanmeldung ans HCG

    Termine rund um die Neuanmeldung ans HCG

    Bald steht für alle Viertklässler:innen wieder die Wahl der weiterführenden Schule an und auch das HCG freut sich wieder auf viele neue Mitglieder der HCG-Schulfamilie.
  • Erfolg beim Landeswettbewerb Alte Sprachen

    Erfolg beim Landeswettbewerb Alte Sprachen

    Der Schüler Paul Alavi Dehkordi (Q12) erreichte im Landeswettbewerb Alte Sprachen Latein erfreulicherweise die zweite Runde, wozu wir ihm ganz herzlich gratulieren.
  • Judo-Safari

    Judo-Safari

    Im Februar konnte unser Judo-Projekt in der 5. Jahrgangsstufe mit einem weiteren Highlight aufwarten: Am HCG fand zum ersten Mal die „Judo-Safari“ statt.

    Nächste Termine

    Keine Veranstaltungen gefunden
    LogosStartseite

    Kontakt

     

    Hans-Carossa-Gymnasium
    Freyung 630a
    84028 Landshut

    Telefon: 0871-92236-0
    Telefax: 0871-92236-22
    AB: 0871-92236-29
    Mail: post@carossa-gymnasium.de