Unsere Website verwendet sog. Cookies, Google Fonts, Google Maps und weitere datenschutzrelevante Plugins. Durch Click auf den Button stimmen Sie unserer Richtlinie zu Cookies und der entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch in die USA) sowie unserer Datenschutzerklärung zu.
Roland Berger Stiftung
Seit dem Schuljahr 2017/18 ist das Hans-Carossa-Gymnasium Partnerschule der Roland Berger Stiftung und hat als einzige Schule im Raum Landshut die Förderung durch das Deutsche Schülerstipendium in sein Schulprofil aufgenommen.

Die Stiftung wurde von dem erfolgreichen und international tätigen Unternehmensberater Roland Berger ins Leben gerufen, der selbst einst Schüler am HCG war. Die Stiftung steht in intensivem Austausch mit dem Bayerischen Kultusministerium. Anliegen der Stiftung ist es, begabte, lernwillige und engagementbereite Schüler durch ein individuelles Bildungsprogramm zu unterstützen, um ihnen einen erfolgreichen Abschluss am Gymnasium zu ermöglichen. Dies geschieht u.a. mittels eines Förderplans für jeden einzelnen Stipendiaten, der in enger Zusammenarbeit mit den Lehrkräften der Schule und der Stiftung erstellt wird.

Besonders Kinder und Jugendliche mit schwierigen Startbedingungen brauchen zusätzliche Unterstützung, zu der wir im Rahmen der Partnerschaft mit der Roland Berger Stiftung beitragen wollen. Hierbei spielen nicht nur ungünstige familiäre Ausgangspositionen, wie z. B. Sprachbarrieren durch einen Migrationshintergrund, oder familiäre Belastungen, z. B. durch Trennung der Eltern, eine Rolle, sondern auch punktuell schwierige persönliche Situationen.

Wir leisten mit der Partnerschaft einen Beitrag zu mehr Chancen auf Bildung für alle!
Haben Sie den Mut, uns anzusprechen!

Ansprechpartnerin am HCG für interessierte Schüler(innen) und Eltern ist Frau StDin Anja Beuschl, telefonisch erreichbar über das Sekretariat.

Logo Roland Berger

Kontakt

Hans-Carossa-Gymnasium
Freyung 630a
84028 Landshut

Telefon: 0871-92236-0
Telefax: 0871-92236-22
AB:        0871-92236-29
Mail:      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Neueste Meldungen

Ab aufs Radl!

stadtradeln logo 1200x1084

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,
wir von der Umwelt-AG des Hans-Carossa-Gymnasiums möchten den Umweltschutz nicht nur im Rahmen unseres Wahlunterrichts fördern, sondern möglichst die gesamte Schulgemeinschaft mit einbeziehen.
Vom 18. Juni bis 08. Juli 2021 findet wieder der WETTBEWERB STADTRADELN statt. Weiterlesen ...

Erneut Preise beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

2021JugendmusiziertBlaeserHP
Auch auf der höchsten Ebene von „Jugend musiziert“, dem Bundeswettbewerb, waren zwei Schülerinnen des HCG im Mai erfolgreich. Weiterlesen ...

Erfolgreicher Einsatz des neuen Physik-Teleskops

2021PartielleSonnenfinsternis1HP
Bei der partiellen Sonnenfinsternis am 10. Juni 2021 konnte die Physik-Fachschaft ihr neues Teleskop (Celestron CPC Deluxe 1100 HD) erfolgreich zum Einsatz bringen und erstaunliche Fotos damit aufnehmen. Weiterlesen ...

P-Seminar übergibt Heckenpflanzung

2021P SemHeckeHP
Hecken sind nicht nur eine ästhetische Bereicherung, sondern sie haben auch eine hohe Bedeutung für Mensch und Umwelt: Sie bieten vielen Tieren Brut- und Rückzugsorte sowie Nahrungsquellen. Außerdem filtern sie Staub, Schmutz und schädliche Abgase und wirken lärmdämpfend. Diese vielen Vorzüge des Naturschutz-Allrounders Hecke kombiniert mit dem Wissen, dass die Anzahl dieser besonderen Biotope stetig abnimmt, rief ein P-Seminar des Hans-Carossa-Gymnasiums unter Leitung von Dr. Gerald Hofmann auf den Plan: Weiterlesen ...

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden