Unsere Website verwendet sog. Cookies, Google Fonts, Google Maps und weitere datenschutzrelevante Plugins. Durch Click auf den Button stimmen Sie unserer Richtlinie zu Cookies und der entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch in die USA) sowie unserer Datenschutzerklärung zu.
Theater
Theater am Hans-Carossa-Gymnasium:
Die ganze Welt ist Bühne...
Das Hans-Carossa-Gymnasium kann mit insgesamt drei Theaterensembles aufwarten: Unter-, Mittel- und Oberstufentheater. Das Unterstufentheater wählt altersgerechte Geschichten wie etwa Robin Hood aus und bringt sie publikumswirksam auf die Bühne, etwa auf dem alljährlichen Sommerfest der Schule. Auch das Mittelstufentheater orientiert sich an den Interessen der Jugendlichen und arbeitet viel mit Improvisationselementen und selbst geschriebenen Texten. 2013 etwa wurde ein „Poetry – Dead or Alive" inszeniert: ein Dichterwettstreit zwischen lebenden und „toten" Dichtern wie Hans Carossa, Ovid und Shakespeare. Gerade in dieser Theaterstufe muss sehr viel umgeschrieben und adaptiert werden, um den Geschmack der Jugendlichen zu treffen.
Anspruchsvoll ist das Programm des Oberstufentheaters, hier finden sich Shakespeare Dramen genauso wie Stücke von Jean-Paul-Sartre. Die Aufführungen des Ober- und Mittelstufentheaters sind abendfüllend und werden jeweils in der Pausenhalle oder in der Aula des HCG auf die Bühne gebracht. Auch die Bühne wird jedesmal neu geplant und von beiden Ensembles mühsam aufgebaut.
Man sieht, dass das Theaterleben am HCG äußerst schillernd und abwechslungsreich ist. Die Schüler selbst leisten viel Mehrarbeit, um das Gelingen der jeweiligen Aufführungen zu sichern. Spielfreude, Begeisterung und Engagement bringt aber jeder einzelne Schauspieler des HCG auf – sei es nun im Ensemble des Unter-, Mittel- oder Oberstufentheaters.
theater4 theater6
theater5

Kontakt

Hans-Carossa-Gymnasium
Freyung 630a
84028 Landshut

Telefon: 0871-92236-0
Telefax: 0871-92236-22
AB:        0871-92236-29
Mail:      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Neueste Meldungen

Ab aufs Radl!

stadtradeln logo 1200x1084

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,
wir von der Umwelt-AG des Hans-Carossa-Gymnasiums möchten den Umweltschutz nicht nur im Rahmen unseres Wahlunterrichts fördern, sondern möglichst die gesamte Schulgemeinschaft mit einbeziehen.
Vom 18. Juni bis 08. Juli 2021 findet wieder der WETTBEWERB STADTRADELN statt. Weiterlesen ...

Erneut Preise beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

2021JugendmusiziertBlaeserHP
Auch auf der höchsten Ebene von „Jugend musiziert“, dem Bundeswettbewerb, waren zwei Schülerinnen des HCG im Mai erfolgreich. Weiterlesen ...

Erfolgreicher Einsatz des neuen Physik-Teleskops

2021PartielleSonnenfinsternis1HP
Bei der partiellen Sonnenfinsternis am 10. Juni 2021 konnte die Physik-Fachschaft ihr neues Teleskop (Celestron CPC Deluxe 1100 HD) erfolgreich zum Einsatz bringen und erstaunliche Fotos damit aufnehmen. Weiterlesen ...

P-Seminar übergibt Heckenpflanzung

2021P SemHeckeHP
Hecken sind nicht nur eine ästhetische Bereicherung, sondern sie haben auch eine hohe Bedeutung für Mensch und Umwelt: Sie bieten vielen Tieren Brut- und Rückzugsorte sowie Nahrungsquellen. Außerdem filtern sie Staub, Schmutz und schädliche Abgase und wirken lärmdämpfend. Diese vielen Vorzüge des Naturschutz-Allrounders Hecke kombiniert mit dem Wissen, dass die Anzahl dieser besonderen Biotope stetig abnimmt, rief ein P-Seminar des Hans-Carossa-Gymnasiums unter Leitung von Dr. Gerald Hofmann auf den Plan: Weiterlesen ...

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden