Peers-Projekt
Das Peers-Projekt, das seit mehreren Jahren in Zusammenarbeit mit dem Landshuter Netzwerk am Hans-Carossa-Gymnasium durchgeführt wird, ist ein Konzept zur Suchtprävention, das die Erkenntnis berücksichtigt, dass für Jugendliche Gleichaltrige bzw. junge Menschen ähnlichen Alters die ersten Ansprechpartner sind, wenn es um den Erwerb von Einstellungen und Verhaltensweisen geht.
Schülermultiplikatoren aus der 9. Jahrgangsstufe werden zunächst auf Wochenendseminaren so mit dem Thema „Sucht und Suchtprävention" vertraut gemacht, dass sie ihr Wissen später an andere Schüler weitergeben können. Anschließend betreuen die Neuntklässler ca. ein Halbjahr lang jeweils zu zweit eine halbe siebte Klasse.

So wird Präventionsarbeit von Jugendlichen für Jugendliche geleistet. Bei ca. vier jeweils eine Doppelstunde dauernden Klasseneinsätzen, die die Multiplikatoren selbstständig durchführen, beschäftigen sich die Schüler auf abwechslungsreiche Art auch mit Themen wie Klassengemeinschaft oder Lebenskompetenzen, da ein wichtiger Grundgedanke des Projekts darin besteht, dass junge Menschen durch die Stärkung des Selbstbewusstseins sowie durch das Eingebundensein in eine Gruppe weniger anfällig für Suchtmittel sind.

Kontakt

Hans-Carossa-Gymnasium
Freyung 630a
84028 Landshut

Telefon: 0871-92236-0
Telefax: 0871-92236-22
AB:        0871-92236-29
Mail:      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Neueste Meldungen

„Reden wir über Latein ...“

WerbungLatein
Warum Latein aktueller denn je ist und warum es sich auch heute noch lohnt, Latein zu lernen, zeigt das neue Video des Deutschen Altphilologenverbandes: "Reden wir über Latein ..." Weiterlesen ...

Römertag der 6. Klassen

2021Roemertage1HP
Am 27. Juli 2021 fand dieses Jahr wieder der Römertag für unsere sechsten Klassen statt. Weiterlesen ...

Nun ist es soweit!

Bild1
Die Q11 des Oberstufentheaters 2021 hat ihr Werk vollbracht. Weiterlesen ...

Kammerkonzert des Hans-Carossa-Gymnasiums

2021KammerkonzertHP

„Sehr geehrten Abend, ich wünsche Ihnen einen schönen Damen und Herren“ – mit diesem absichtlichen Versprecher begann das etwa einstündige Kammerkonzert des Hans-Carossa-Gymnasiums am vergangenen Mittwochabend in der Heilig-Kreuz-Kirche. Weiterlesen ...

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden
Unsere Website verwendet sog. Cookies, Google Fonts, Google Maps und weitere datenschutzrelevante Plugins. Durch Click auf den Button stimmen Sie unserer Richtlinie zu Cookies und der entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch in die USA) sowie unserer Datenschutzerklärung zu.