Unsere Website verwendet sog. Cookies, Google Fonts, Google Maps und weitere datenschutzrelevante Plugins. Durch Click auf den Button stimmen Sie unserer Richtlinie zu Cookies und der entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch in die USA) sowie unserer Datenschutzerklärung zu.
Gewaltpräventions-Konzept

Ich mache mich also mitschuldig, wenn ich nicht eingreife.

Packmas2Am Hans-Carossa-Gymnasium wird seit dem Schuljahr 2012/2013 das zweitägige Gewaltpräventionsprogramm "Pack ma´s" als ein fester Baustein langfristiger Präventionsarbeit in der Unterstufe etabliert. Dazu werden unsere Lehrkräfte entsprechend von Münchener Hauptkommissaren geschult.

Das Seminar wird unter anderem von der Dominik-Brunner-Stiftung unterstützt. Hier wird den Schülern anhand praktischer Übungen gezeigt, wie man Zivilcourage fördert oder sich im Konfliktfall richtig verhält, aber auch wie man die Klassengemeinschaft fördert. Die Rollenspiele sind so selbsterklärend, dass die Schüler fast ohne Hilfe die richtigen Schlussfolgerungen ziehen und entsprechende Plakate gestalten können.

Link zur Seite des Programms: Pack Ma´s Info