Aktuelle Mitteilungen
2022AuserlesenHP
Gute Traditionen soll man pflegen, das weiß man am Hans-Carossa-Gymnasium, und deshalb stand auch heuer wieder die Teilnahme am bewährten und beliebten Projekt Auserlesen der Landshuter Stadtbücherei auf dem Programm: einige Schülerinnen und Schüler, die selbst teilweise schon langjährige Mitglieder des Jugendleseclubs sind, stellten in drei 8. und einer 9. Klasse die besten Neuerscheinungen des Jahres vor, woraufhin die Bücher jeweils vier Wochen lang in den beteiligten Klassen gelesen und bewertet wurden, um so an der Auswahl für den Landshuter Jugendbuchpreis mitzuwirken.
Die Schüler ließen sich begeistern von Tracy Wolffs „Crave“, Tess Sharpes „The Girls I’ve Been“ oder auch von Neal Shustermans „Game Changer“ und zeigten so, dass vielfältige und abwechslungsreiche Angebote das passende Gegenmittel gegen die oft beklagte Lesefaulheit von Kindern und Jugendlichen sind! Ja, später wollte sogar noch eine weitere 9. Klasse beim Projekt Auserlesen mitmachen, was besonders freut, denn am HCG teilt man voll und ganz das Motto der Autorin Hatice Akyün: „Kinder, die lesen, werden zu Erwachsenen, die denken.“ (https://www.wochenanzeiger-muenchen.de/m%C3%BCnchen/kinder-die-lesen-werden-zu-erwachsenen-die-denken,96230.html).

Foto: Lukas Zellner (9c)

Kontakt

Hans-Carossa-Gymnasium
Freyung 630a
84028 Landshut

Telefon: 0871-92236-0
Telefax: 0871-92236-22
AB:        0871-92236-29
Mail:      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Nächste Termine

16 Mai
17 Mai
mit 19.05: Probeunterricht
17.05.2022 8:30 - 19.05.2022 12:30
Unsere Website verwendet sog. Cookies, Google Fonts, Google Maps und weitere datenschutzrelevante Plugins. Durch Click auf den Button stimmen Sie unserer Richtlinie zu Cookies und der entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch in die USA) sowie unserer Datenschutzerklärung zu.