Aktuelle Mitteilungen
2012BunterAbend1HP
Literatur für Frieden – Die Schulfamilie des HCGs engagiert sich für Menschen in der Ukraine und spendet 1000 Euro für das „Bündnis Ukraine Hilfe“.
Gesponsort vom Rotary Club „Landshut Trausnitz” fanden dieses Jahr die Literaturtage unter dem Motto „online-offline“ am Hans Carossa Gymnasium statt. Am Donnerstag durften die BesucherInnen der Heilig-Kreuz-Kirche den traditionellen Bunten Abend erleben. Mit dem Poetry-Slamtitel „Bunt, Putin, bunt“ begrüßte Schulleiter Markus Heber in gelber Hose und blauem Hemd das Publikum und eröffnete in medias res das literarische Live-Event. Das Bunte der Kulturwelt solle wieder die Oberhand gewinnen, so Heber, und den grauen, grausamen Krieg Putins gegen die Ukraine ablösen.
Der Abend stand im Zeichen der Unterstützung für die Ukraine. Es wurden Spenden gesammelt für das unter der Schirmherrschaft des Bezirk Niederbayern stehenden „Bündnis Ukraine Hilfe“. „Die über 350 ehrenamtlichen Helfer und aktiven Vereine organisierten in den letzten Tagen über 60 Transporte mit etwa 300 Tonnen Hilfsgüter in die ukrainischen Kriegsgebiete“, so Bernd Einmeier, Elternbeirat des HCGs.
Auch der Präsident der Rotarier und Sponsor der Literaturtage, Dr. Fritz Sutor, fand sehr passende und eindringliche Worte für den Wert der Kultur in unruhigen Zeiten. Der Bunte Abend teilte sich insgesamt in drei Blöcke auf: der Präsentation der Ergebnisse aus dem Workshop mit dem mehrfach ausgezeichneten Autor Martin Beyer, dem Poetry-Slam-Block mit der Bühnenpoetin und deutschlandweit bekannten Slamautorin Meike Harms sowie der Prämierung der GewinnerInnen des Literaturwettbewerbs, welcher auch im Zeichen von „online, offline“ stand. Die Erstplatzierten des Literaturwettbewerbs waren Beatrix Fritzsche in der Unterstufe, Janet Nwolisa und Dorothea Mollnar in der Oberstufe sowie Greta Hausladen in der Mittelstufe. Letztere spendete anerkennenswerterweise ihren gesamten Geldpreis für die Ukraine-Hilfe. Auch die Texte der Bühnenpoetin Meike Harms drehten sich um das Thema „online, offline“ sowie um den Ukraine-Krieg. Poesie wird von Harms nicht als Allheilmittel angepriesen, aber als eine Möglichkeit, sich mit der Kriegsthematik und den dadurch ausgelösten Gefühlen zu befassen. Die Organisatorinnen der Literaturtage, Yvonne Löken und Angela Köstler, bedankten sich abschließend bei der Künstlerin mit einem symbolischen blau-gelben Blumenstrauß. Musiktalente des HCGs umrahmten feierlich den Abend: Lea-Marie Werner (5c) mit einem Rondo von Beethoven, Gisela Ettelt (7c) mit dem sehr modernen Zitherstück „Wavelab“, Kilian Reiss (9a) mit einer Eigenkomposition am Klavier sowie abschließend Naima Romberger (10c) auf der E-Gitarre mit einem Stück der Red Hot Chili Peppers. Die ganze bunte faszinierende Bandbreite von Musik wurde hier endlich einmal wieder live erlebbar. Durch den Abend führte gekonnt das Moderatorenpaar Alessia Agolli und Matteo Gerkensmeyer.
Bunt, ja bunt war dieser Abend tatsächlich, und am Ende konnten 1000 Euro für das Bündnis Ukraine Hilfe an Bernd Einmeier übergeben werden.


2012BunterAbend3HP2012BunterAbend4HP

Kontakt

Hans-Carossa-Gymnasium
Freyung 630a
84028 Landshut

Telefon: 0871-92236-0
Telefax: 0871-92236-22
AB:        0871-92236-29
Mail:      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Nächste Termine

16 Mai
17 Mai
mit 19.05: Probeunterricht
17.05.2022 8:30 - 19.05.2022 12:30
Unsere Website verwendet sog. Cookies, Google Fonts, Google Maps und weitere datenschutzrelevante Plugins. Durch Click auf den Button stimmen Sie unserer Richtlinie zu Cookies und der entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch in die USA) sowie unserer Datenschutzerklärung zu.