2021JugendmusiziertBlaeserHP
Auch auf der höchsten Ebene von „Jugend musiziert“, dem Bundeswettbewerb, waren zwei Schülerinnen des HCG im Mai erfolgreich.
Da die gesamte Veranstaltung heuer als Videowettbewerb stattgefunden hatte, wurden die eingesandten Videos von der Bundesjury in Bremen bewertet, um die besten Teilnehmer aus ganz Deutschland zu ermitteln.
Veronica Vilsmeier (6c), Blockflöte, und Emma Gill (9b), Posaune, dürfen sich über einen großen Erfolg freuen: Beide wurden für ihr überzeugendes Spiel jeweils mit einem bundesweiten 2. Preis mit 22 Punkten ausgezeichnet.
Unterrichtet werden die jungen Musikerinnen von Monika Wimberger (Städtische Musikschule) und Michael Laumann (Hans-Carossa-Gymnasium).
Unsere Website verwendet sog. Cookies, Google Fonts, Google Maps und weitere datenschutzrelevante Plugins. Durch Click auf den Button stimmen Sie unserer Richtlinie zu Cookies und der entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch in die USA) sowie unserer Datenschutzerklärung zu.