Unsere Website verwendet sog. Cookies, Google Fonts, Google Maps und weitere datenschutzrelevante Plugins. Durch Click auf den Button stimmen Sie unserer Richtlinie zu Cookies und der entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch in die USA) sowie unserer Datenschutzerklärung zu.
Aktuelle Mitteilungen
2021SicherheitskonferenzHP1
Schülerinnen und Schüler des HCG diskutieren mit Expertenrunde der Sicherheitskonferenz US-Präsident Joe Biden, Emmanuel Macron, Angela Merkel – und Schüler des Hans-Carossa-Gymnasiums wurden in diesem Jahr von Wolfgang Ischinger, dem Vorsitzenden der Münchner Sicherheitskonferenz, eingeladen. Das Treffen der Staats- und Regierungschefs fand 2021 als „Special Edition“ im Februar in virtueller Form statt. In einer Videokonferenz versammelten sich nun auch in der vergangenen Woche Kurse der elften Klassen von acht bayerischen Gymnasien. „Die USA unter Präsident Biden - haben die transatlantischen Beziehungen (wieder) eine Zukunft?“ war das Thema, das von mehreren Experten und Schülern diskutiert wurde. Das Podium der Experten war hochkarätig besetzt: Der Vorsitzende der Sicherheitskonferenz, Professor Ischinger, Kultusminister Professor Piazolo und die Staatsministerin für Internationales, Huml, waren aus München zugeschaltet. Aus den USA nahmen Dr. Karen Donfried, Präsidentin des German Marshall Fund, und Cathryn Clüver Ashbrook, Executive Director der Harvard Kennedy School, an der Diskussion teil. Die Leiterin des Amerikahauses München, Dr. Meike Zwingenberger, fungierte als Moderatorin. Stellvertretend für die Gymnasien in Niederbayern durfte das HCG Schüler in diese Diskussionsrunde entsenden. Diese nutzten die Gelegenheit engagiert, um den Podiumsteilnehmern Fragen zum gegenwärtigen Verhältnis zwischen den USA und Europa zu stellen. Im Einzelgespräch mit Cathryn Clüver Ashbrook konnten die HCG-Schülerinnen und -Schüler ihre Fragen zum Parteiensystem der USA oder dem Verhältnis zwischen Deutschen und US-Amerikanern nach Trump präzisieren und diskutieren – und zeigten, dass ihnen das auch auf Englisch hervorragend gelang. Abschließend fassten die Gruppensprecher der Schüler die Ergebnisse der Einzelgespräche zusammen. Prof. Ischinger versuchte die Schüler von Auslandsaufenthalten während der Schul- und Studienzeit zu überzeugen, Dr. Donfried machte deutlich, wie wichtig es ist, dass Schüler sich an Diskussionen über das transatlantische Verhältnis beteiligen, und brachte es auf den Punkt: „You are the future of this relationship!“ Die Schülerinnen und Schüler freuten sich über diese Chance, sich mit ausgewiesenen Experten austauschen zu dürfen. Einziger Kritikpunkt: Die Zeit war zu kurz. Ein Trost ist dabei vielleicht, dass Joe Biden, Emmanuel Macron und Angela Merkel für ihre Beiträge auf der Sicherheitskonferenz noch weniger Zeit hatten als die Schülerinnen und Schüler des HCG…

Kontakt

Hans-Carossa-Gymnasium
Freyung 630a
84028 Landshut

Telefon: 0871-92236-0
Telefax: 0871-92236-22
AB:        0871-92236-29
Mail:      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Nächste Termine

13 Apr
23 Apr
Tag der Offenen Tür
23.04.2021 15:00 - 18:00