Unsere Website verwendet sog. Cookies, Google Fonts, Google Maps und weitere datenschutzrelevante Plugins. Durch Click auf den Button stimmen Sie unserer Richtlinie zu Cookies und der entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch in die USA) sowie unserer Datenschutzerklärung zu.
Aktuelle Mitteilungen


Beim schulinternen Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels am Hans-Carossa-Gymnasium wurde die Siegerin in der Aula ermittelt. Es gewann Maya aus der Klasse 6a,

die sich mit ihrer Präsentation eines unbekannten Textes aus Sigrid Zeevaerts "Mehr als nur ein Spiel" gegen ihre Mitschüler durchsetzte. Bundesweit lesen jedes Jahr rund 600 000 Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen beim Vorlesewettbewerb um die Wette. So hatten die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen im Vorfeld ihre Lieblingsbücher hervorgeholt, fleißig geübt und sich gegenseitig vorgelesen, um optimal auf den 61. Vorlesewettbewerb vorbereitet zu sein. Denn nur wer wirklich klar und deutlich vorliest, wer richtig betont und es schafft, mit seinem Vortrag die Fantasie der Zuhörer zu wecken, hat eine Chance auf den Schulsieg. Entsprechend wurden Lesetechnik, Interpretation und die Textauswahl des selbstgewählten Textes von einer Jury bewertet, die sich aus Schülerinnen und Schülern des W-Seminars Deutsch des Fachbetreuers und Organisators Stefan Härtl und Deutschlehrkräften des HCG zusammensetzte.
Maya und die beiden weiteren Klassensieger Maximilian(6b) und Sebastian  (6c) erhielten Urkunden sowie Büchergutscheine, die vom Verein der Freunde des Hans-Carossa-Gymnasiums gestiftet und überreicht wurden.
Maya wird das HCG nun beim Stadtentscheid im Februar nächsten Jahres im Salzstadel vertreten.

Kontakt

Hans-Carossa-Gymnasium
Freyung 630a
84028 Landshut

Telefon: 0871-92236-0
Telefax: 0871-92236-22
AB:        0871-92236-29
Mail:      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Nächste Termine