Unsere Website verwendet sog. Cookies, Google Fonts, Google Maps und weitere datenschutzrelevante Plugins. Durch Click auf den Button stimmen Sie unserer Richtlinie zu Cookies und der entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch in die USA) sowie unserer Datenschutzerklärung zu.
Aktuelle Mitteilungen
Margit Ruile liest für die Klasse 10b des HCG
2019AuserlesenSonderpreisHP
Kürzlich besuchte die Münchener Schriftstellerin Margit Ruile das Hans-Carossa-Gymnasium, um dort für die Klasse 10b aus ihrem Werk „God’s Kitchen“ zu lesen.
Die Schüler, die im Rahmen des Deutschunterrichts am Projekt „Auserlesen – Der Landshuter Jugendbuchpreis“ teilgenommen hatten, waren als lesefreudigste Klasse mit dem Sonderpreis des von der Stadtbücherei Landshut angebotenen Leseförderungsprojekts ausgezeichnet worden und durften sich daraufhin auf eine Lesung von Margit Ruile freuen.
So kamen die Jugendlichen in der Schulbibliothek des HCG zusammen, um gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Goderbauer, die die Projektteilnahme initiiert hatte, sowie zwei weiteren Klassen und den Verantwortlichen der Stadtbücherei den Roman „God’s Kitchen“ näher kennenzulernen.
Nach der Begrüßung der Schriftstellerin durch den Schulleiter OStD Markus Heber trug Margit Ruile ausgewählte Passagen aus ihrem Werk vor, und die Schüler konnten anhand der Geschichte interessante Einblicke in das Thema „Künstliche Intelligenz“ gewinnen: In „God’s Kitchen“ geht es um die Studentin Celine, die an der Entwicklung des Roboterkindes Chi mitarbeitet und immer mehr beginnt, eine Beziehung zu der Maschine aufzubauen. Doch schnell geraten die Ereignisse außer Kontrolle und das Experiment wird sogar zur tödlichen Gefahr.
Wie real die Zukunftsvisionen von Robotern und künstlicher Intelligenz bereits sind, wurde den Schülerinnen und Schülern zusätzlich durch einen kurzen Filmausschnitt zum Thema verdeutlicht. Im Anschluss daran entwickelte sich ein lebhafter Gedankenaustausch über den Einsatz von künstlicher Intelligenz, in dem klar wurde, dass die KI unser künftiges Leben revolutionieren wird, dass aber nicht nur Chancen, sondern auch große Gefahren mit dieser Entwicklung verbunden sind.
Dank der Lesung sowie des daran anschließenden Gesprächs mit der Autorin Margit Ruile hatten die Jugendlichen die Gelegenheit, sich mit diesem brisanten Thema auseinanderzusetzen.
Nicht nur die Gewinnerklasse, sondern auch drei weitere Klassen der Jahrgangsstufen 7 und 9 des HCG nehmen derzeit wieder am Stadtbücherei-Projekt „Auserlesen“ teil und erhalten dabei die Möglichkeit, ihre Leselust und aufschlussreiche Einblicke in andere Welten sowie in aktuelle Problemstellungen miteinander zu verbinden.