Unsere Website verwendet sog. Cookies, Google Fonts, Google Maps und weitere datenschutzrelevante Plugins. Durch Click auf den Button stimmen Sie unserer Richtlinie zu Cookies und der entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch in die USA) sowie unserer Datenschutzerklärung zu.
Aktuelle Mitteilungen
2018P SemEntnazifizierungHP
Ein Jahr lang haben die Schülerinnen und Schüler des P-Seminars (unter Leitung von Yvonne Löken und Elmar Weber, unterstützt von der Theaterpädagogin Farina Simbeck) an ihrer Theaterperformance „Ent-NAZI-fizierung: Spruchkammer-AKTEN“ ausdauernd, intensiv und kreativ gearbeitet. Schon zweimal wurde sie erfolgreich im Staatsarchiv Landshut aufgeführt.
Eine weitere Chance, sie zu sehen, ist am Dienstag, 16.10.2018, um 14.00 Uhr im Rahmen der öffentlichen Vernissage „Schuld und Sühne? Zur Verfolgung der NS-Verbrechen durch bayerische Justizbehörden“, ebenfalls im Staatsarchiv. Es werden in einer kabarettartigen Aufführung, die die Absurdität der Spruchkammerverfahren darstellen soll, mit Livemusik Szenen zu Gerichtsverfahren, zu Widerstand und zum Umgang mit der Vergangenheit in der heutigen Zeit gespielt.