Unsere Website verwendet sog. Cookies, Google Fonts, Google Maps und weitere datenschutzrelevante Plugins. Durch Click auf den Button stimmen Sie unserer Richtlinie zu Cookies und der entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch in die USA) sowie unserer Datenschutzerklärung zu.
Aktuelle Mitteilungen

Schüler am HCG lernen Zivilcourage - Hans-Carossa-Gymnasium führt das Gewaltpräventions-Konzept "Pack ma´s" ein


"Ich mache mich also mitschuldig, wenn ich nicht eingreife." Die Schüler der Klasse 5b haben als erste Klasse am HCG das zweitägige Programm "Pack ma´s" durchgeführt und viele nachhaltige, neue Erfahrungen gesammelt. Zur Seite standen ihnen die pädagogische Lehrkraft Ingrid Prade und die Schulpsychologin Stephanie Lehrhuber, die erst kürzlich entsprechend von Münchener Hauptkommissaren geschult worden waren. Das Seminar wird unter anderem von der Dominik-Brunner-Stiftung unterstützt und am HCG als ein Baustein langfristiger Präventionsarbeit etabliert.

Im Seminar wird den Schülern anhand praktischer Übungen gezeigt, wie man Zivilcourage fördert oder sich im Konfliktfall richtig verhält, aber auch wie man die Klassengemeinschaft fördert. Die Rollenspiele sind so selbsterklärend, dass die Schüler fast ohne Hilfe die richtigen Schlussfolgerungen ziehen und entsprechende Plakate gestalten können.

Viele Schüler der Klasse 5b zeigten sich allerdings überrascht, dass man z.B. lieber einem Streit aus dem Weg gehen sollte, auch wenn man im Recht ist. Vor allem den Mädchen blieb in Erinnerung, welches die "besten" Plätze im Bus sind, um einer Belästigung zu entgehen. Anhand einer Skala entwickelten die Kinder ein neues Bewusstsein für Gewalt, aber auch für den Umgang miteinander: "Vertrauen ist mehr als nur zu wissen, dass jemand dein Freund ist."

Auch wenn die Schüler die "Spiele" richtig genossen, waren sie doch am Ende des zweiten Tages sichtlich geschafft. Die Klasse wird nun anhand der Ergebnisse mit ihrem Klassenleiter Stefan Härtl einen Klassenvertrag erarbeiten.

Text: Barbara Oberhofer

Fotos: Stefan Härtl (zu sehen sind die Schüler der Klasse 5b und die Kursleiter Ingrid Prade und Stephanie Lehrhuber)