Aktuelle Mitteilungen
Alkoholprävention in den 10. Klassen des HCG
2017Alkoholpraevention
Im Rahmen des Präventionskonzeptes des Hans-Carossa-Gymnasiums haben sich kürzlich die 10. Klassen bei einem Vortrag des Amtsrichters Stefan Kolb mit dem Thema „Alkohol und Drogen im Straßenverkehr“ beschäftigt. Die teilweise amüsanten, aber durchaus nachdenklich machenden Erzählungen des auf Jugendrecht spezialisierten Richters wurden von den Schülern mit höchstem Interesse aufgenommen und schreckten von Fahrten unter Alkoholeinfluss ab. Auch Drogen und die damit verbundenen Gefahren wurden nachvollziehbar und interessant portraitiert. Ein besonderes Augenmerk legte der Richter aber auf die Gefährdung anderer durch Alkohol- und Drogenfahrten. Besonders erstaunt waren die Jugendlichen über die Höhe der Strafen für Delikte mit Alkohol und Drogen im Straßenverkehr. Am Ende des Vortrags hatten alle Schüler die Möglichkeit, mit Hilfe einer Simulationsbrille die Umgebung aus der Perspektive einer stark alkoholisierten Person zu sehen und wurden sich schließlich noch einmal bewusst, welcher Gefahr sie sich und andere als betrunkener Fahrer aussetzen.

Korbinian Bachmayer, Q11